8 Jagdreisen gefunden.

Informationen zu Jagdreisen nach Deutschland


Deutschland erstreckt sich über eine Fläche von 357.386 km², die von 82,8 Millionen Menschen besiedelt ist. Dies bedeutet knapp 232 Menschen pro Quadratkilometer. Gejagt werden kann auf ca. 288.807 Km² (182.637 Km² landwirtschaftliche genutzt und 106.170Km² forstwirtschaftlich genutzter Fläche). In Deutschland jagen 384.428 Jäger. 

Bei einer Jagdreise in die deutsche Natur kannst Du unter anderem auf Rotwild, Rehwild, Schwarzwild, Muffelwild, Damwild, Waschbär, Feld Hase, Rotfuchs, Wolf (nicht bejagbar), Fasan, Enten, Gans und Rebhühner antreffen und teilweise auf diese waidwerken. Das Wild ist in Deutschland herrenlos und das Jagdrecht ist an den Grundbesitz gebunden. Im Normalfall können Jäger ein Revier von Zusammenschlüssen von Landeigentümern einer Gemeinde, den Jagdgenossenschaften pachten.  

Wir benutzen Cookies

Cookies sind kleine Texte, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die wir benutzen, um Deine Erfahrung auf unserem Portal zu optimieren. Bei uns umfassen Cookies „Notwendige Cookies“, die keinerlei Nutzerdaten enthalten, Präferenzcookies für Deine persönlichen Einstellungen und anonyme „Analytics“ Cookies, die es uns erlauben die Plattform weiter zu verbessern. Mehr Informationen.