22 Jagdreisen gefunden.

Informationen zu Jagdreisen nach Ungarn


Ungarn erstreckt sich über eine Fläche von 93.030 km², die von 9,7 Millionen Menschen besiedelt ist. Dies bedeutet knapp 105 Menschen pro Quadratkilometer. Zum Vergleich: In Deutschland leben 232 Einwohner pro Quadratkilometer. Dies bedeutet, dass es auf Ungarns Fläche mehr jagdliche Möglichkeiten gibt, da es weniger dicht besiedelt ist. In Ungarn jagen ungefähr 55.000 Jäger. Bei einer Jagdreise nach Ungarn kannst Du unter anderem auf Rotwild, Damwild, Schwarzwild, Sikawild und Muffelwild jagen. Ungarn besticht durch eine abwechslungsreiche Landschaft, die durch steile Bergmassive, große Täler und vielen Seen sowie Flüsse gekennzeichnet ist. Bei Deiner Auslandsjagd kannst Du in Ungarn auf rund 89.000 km² jagen. Um hier jagen zu können benötigst Du unter anderem eine Jagdlizenz, die von einheimischen Jäger erworben werden kann. Von diesen benötigst Du auch einen Jagdvertrag oder eine Einladung.

Wir benutzen Cookies

Cookies sind kleine Texte, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die wir benutzen, um Deine Erfahrung auf unserem Portal zu optimieren. Bei uns umfassen Cookies „Notwendige Cookies“, die keinerlei Nutzerdaten enthalten, Präferenzcookies für Deine persönlichen Einstellungen und anonyme „Analytics“ Cookies, die es uns erlauben die Plattform weiter zu verbessern. Mehr Informationen.